Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 01.12.2015

für Kunden, die die Internetseite „www.hoxbox.at“ benutzen.

Daten des Anbieters, Anschrift und Kundenbetreuungsstelle:

HOXBOX®
Geschäftsführer: Bernd Ganser-Lion (im Nachfolgenden „BGL“),
Erdberger Lände 2/21,
1030 Wien

Telefon: 0043 (0)69911298347
E-Mail: office@hoxbox.at,
UID: ATU 67183656,

Geschäftskonto:
UNICREDIT Bank Austria AG
BLZ 12000,
KtoNr. 10013176317
IBAN: AT86 1200 0100 1317 6317
BIC: BKAUATWW

Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer (Handel) Wien

1. Allgemeines

Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen und Leistungen von BGL sind ausschließlich die nachstehenden Geschäftsbedingungen maßgebend. Anderslautende Bedingungen des Auftraggebers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns in jedem Falle unverbindlich. Widerspricht eine oder mehrere dieser Bedingungen geltendem Recht, so bleiben die übrigen dennoch aufrecht.

BGL behält sich die jederzeitige Änderung der AGBs vor. Der Kunde anerkennt anlässlich jeder Bestellung die AGBs in der jeweils zum Bestell- zeitpunkt auf www.hoxbox.at veröffentlichten Version.

Alle Leistungen im HOXBOX Online-Shop, samt Preisen und sonstigen Konditionen richten sich ausschließlich an Kunden, deren Lieferadres- se in Österreich oder Deutschland liegt. Für Kunden mit Lieferadressen in andere EU-Ländern oder außerhalb des EU Raumes, bedarf eine Bestellung eines individuellen schriftlichen Angebotes von BGL.

2. Vertragsabschluss

Angebote auf www.hoxbox.at sind grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.

Sobald der Kunde durch Klicken auf den „Bezahlen“-Button seine Bestellung bestätigt, gibt er ein verbindliches Angebot über die im Bestell- formular ausgewählten Waren ab und bestätigt durch anhaken einer „check-box“ gleichzeitig, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von BGL gelesen hat und akzeptiert.

Bestätigt wird die Bestellung durch ein automatische Empfangsbestätigung. Der Vertrag kommt durch den Verand einer Bestellbestätigung seitens BGL an die vom Kunden genannte E-Mailadresse zustande.

Die Bezahlung per Kreditkarte ist nur mit VISA oder Mastercard möglich.

Bei Bezahlung mittels Konto-Überweisung bestätigt der Benutzer seine Kaufabsicht durch die Bezahlung der Kaufsumme (inklusive Versand- kosten) auf das o.g. Geschäftskonto von BGL.

BGL behält sich das Recht vor, Bestellungen (insbesondere wenn die bestellten Waren nicht vorrätig sind) abzulehnen oder mengenmäßig zu reduzieren. Gegebenenfalles wird der Kunde unverzüglich informiert.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er seine Bestellung selbst ausdrucken oder abspeichern soll, da BGL keine dauerhafte Speicherung gewährleisten kann.

3. Lieferung, Lieferfristen

Alle von uns angegebenen Lieferzeiten gelten als nur annähernd vereinbart. Die Lieferzeit von 30 Tagen darf jedoch nicht überschritten werden. Die Lieferfrist beginnt mit dem Eingang der Kaufsumme auf das o.g. Geschäftskonto von BGL. Ein Überschreiten der Lieferfristen begründet keinen Anspruch auf Schadenersatz. Eine Rücktrittsabsicht vom Kauf ist BGL unverzüglich mitzuteilen. Das gesetzliche Rückrittsrecht gilt innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung.

4. Lieferung, Versand

Der Versand erfolgt ab dem o.g. Firmensitz, auf Rechnung und Gefahr des Kunden.
Verweigert der Kunde die Annahme der gelieferten Ware, steht BGL das Recht zu, nach Ablauf einer zweiwöchigen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Versandkosten sind vom Kunden zu übernehmen. Die Versandkosten sind im der Bestellformular extra ausgewiesen. Durch die Bezahlung der gesamten Summe, inklusive Versandkosten, akzeptiert der Kunde die Übernahme der Versandkosten. Allfällige Zölle und Abgaben trägt der Kunde.

6. Eigentumsvorbehalt

Die sämtliche gelieferten Produkte bleiben bis zur restlosen Bezahlung das Eigentum von BGL.

7. Gewährleistung und Haftung

Reklamationen jeder Art müssen unverzüglich nach Lieferung eingebracht werden. Die Haftung gegenüber dem Kunden für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.

8. Rücktritt

Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetztes sind, können binnen einer Frist von vierzehn Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Die Rücktrittserklärung ist innerhalb der genannten Frist mittels E-Mail an office@hoxbox.at zu übermitteln. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der Waren durch den Kunden statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Bei Ausübung des Widerrufrechtes wird dem Verbraucher die bereits geleisteten Zahlungen inkl. Versandkosten (gegen Erhalt der Ware) zurückerstattet.

8.1. Rücktritts-/Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

HOXBOX-Widerrufsformular herunterladen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Rücktritts/Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Rücktritts-/Widerrufsrecht

Sofern Sie in unserem Webshop eine der nachfolgenden Waren bestellen, besteht kein Widerrufsrecht:

  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

9. Materialkunde

Wellpappe ist ein natürlicher Werkstoff und unterliegt gewissen Eigenschaften, die nicht oder nur schwer kontrolliert werden können. Farbveränderungen bzw. Ausbleichungen durch Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeitseinwirkung etc. sind natürliche Produkteigenschaften und stellen keine Mängel dar.

Weitere Informationen (Do's & Dont's) zur Benutzung der HOXBOX® finden sich auf der HOXBOX®-Website und am Boden der Box.

Die Entsorgung kann im gewöhnlichen Altpapier-Container stattfinden.

10. Urheberrecht

Sämtliche Inhalte der Website www.hoxbox.at sind geistiges Eigentum von BGL. Jedwede Verwendung dieser Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von BGL.

11. Datenschutz

BGL ist berechtigt, die vom Kunden im Rahmen der Bestellung bekanntgegebenen Daten, insbesondere auch personenbezogene Daten EDV-mäßig zu verarbeiten, zu speichern und insbesondere zur Zusendung von Werbung über Produkte von BGL zu nutzen. Diese Zustimmung kann der Kunde jederzeit mittels E-Mail an office@hoxbox.at widerrufen.

BGL ergreift die üblichen Maßnahmen, um die bei ihm gespeicherten Daten zu schützen.

12. Anzuwendendes Recht

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Kunden und BGL ist österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen anzuwenden.

Gerichtsstand: Wien (Österreich)